Hessischer Bildungsserver / Unterricht

Wahlen

sechs Bundesländer wählen ihre Landesparlamente und im September steht die Bundestagswahl an
sechs Bundesländer wählen ihre Landesparlamente und im September steht die Bundestagswahl an
sechs Bundesländer wählen ihre Landesparlamente und im September steht die Bundestagswahl an

Eine Bundestagswahl, sechs Landtagswahlen und etliche Kommunalwahlen machen das Jahr 2021 zu einem Superwahljahr. Während der Pandemie stehen die Parteien vor ganz neuen Herausforderungen. Sowohl in der Sekundarstufe I wie in der Oberstufe bietet sich an, das Thema Wahlen als unterrichtlichen Schwerpunkt zu gestalten.

  • 14. März: Baden-Württemberg
  • 14. März: Rheinland-Pfalz
  • 6. Juni: Sachsen-Anhalt
  • 26. September: Mecklenburg-Vorpommern und Berlin
  • 26. September: Thüringen (verschoben wegen der Pandemie - ehemals für den 25. April angesetzt)
 

Im Jahr 2022 finden die Landtagswahlen in folgenden Bundesländern statt:

  • Frühjahr: Saarland, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen
  • Herbst: Niedersachsen

Kommunalwahl in Niedersachsen und Hessen

Auch in Niedersachsen und Hessen wird gewählt. Dort sind die Bürger angehalten, Kreistage, Stadträte und Gemeindevertreter neu zu wählen:

  • 14. März: Hessen wählt Kreistage, Stadtverordnetenversammlungen, Gemeindevertretungen und Ortsbeiräte
  • 12. September: Niedersachsen wählt Kreistage, Stadträte, Gemeinderäte, Samtgemeinderäte, Stadtbezirksräte, Ortsräte und Regionalversammlung (Hannover)

Bundestagswahl: 26 September

Was wollen die Parteien? Wer kommt nach Angela Merkel, und welches Bündnis folgt auf die GroKo?

Landtagswahlen 2021

Kommunalwahl 2021 in Niedersachsen und Hessen

  • 14. März: Hessen wählte Kreistage, Landräte, Stadtverordnetenversammlungen, Gemeindevertretungen und Ortsbeiräte
  • 12. September: Niedersachsen wählt Kreistage, Stadträte, Gemeinderäte, Samtgemeinderäte, Stadtbezirksräte, Ortsräte und Regionalversammlung
  • 14. März: Baden-Württemberg
  • 14. März: Rheinland-Pfalz
  • 6. Juni: Sachsen-Anhalt
  • 26. September: Mecklenburg-Vorpommern und Berlin
  • 26. September: Thüringen (verschoben wegen der Pandemie - ehemals für den 25. April angesetzt)
 

Im Jahr 2022 finden die Landtagswahlen in folgenden Bundesländern statt:

  • Frühjahr: Saarland, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen
  • Herbst: Niedersachsen

Kommunalwahl in Niedersachsen und Hessen

Auch in Niedersachsen und Hessen wird gewählt. Dort sind die Bürger angehalten, Kreistage, Stadträte und Gemeindevertreter neu zu wählen:

  • 14. März: Hessen wählt Kreistage, Stadtverordnetenversammlungen, Gemeindevertretungen und Ortsbeiräte
  • 12. September: Niedersachsen wählt Kreistage, Stadträte, Gemeinderäte, Samtgemeinderäte, Stadtbezirksräte, Ortsräte und Regionalversammlung (Hannover)
sechs Bundesländer wählen ihre Landesparlamente und im September steht die Bundestagswahl an