Hessischer Bildungsserver / Unterricht

Kultur- digital und analog

Museen und Theater

Kaum waren die Museen und Theater wieder geöffnet, sind sie auch schon wieder geschlossen. Über Ostern gibt es aber viele Interessante Online-Angebote, die Sie auf den Webseiten der einzelnen Institutionen finden.

.. sortiert nach Ende-Datum
Zeige alle Termine


Digitale Angebote des Museums für Kommunikation

02.04.2020 - 30.04.2021

Das Museum für Kommuniktaion bietet auf seiner Webseite unter der Überschrift  "Museumsangebote rund um den digitalen Wandel" vielfältige und ganz unterschiedliche Themen an: Vom Bürgerforum zum Expotizer, vom Medienkompetenzseminar zur digitale Datenbank für die Online-Recherche in den Beständen des Museums.

Auch die aktuellen Ausstellungen "Germania. Vom Mythos zur Marke" und "Back to Future" werden multimedial begleitet.

Neu sind die Audiowalks, die durch die aktuellen Ausstellungen führen. Besonders interessant ist der Online-Programmierkurs für Kinder ab zehn Jahren, in dem die Kinder in kleinschrittigen Videos eine Anleitung zum Programmieren eines Computerspiels finden. Sehr schön gemacht sind auch die Videos mit Bastelanleitungen für Kinder aller Altersstufen.


Mathematikum online

15.03.2020 - 30.04.2021

Wegen der Corona-Krise kann im Moment das Mathematikum nicht besucht werden.

Aber wer das Mathematikum schon mal besucht hat, weiß: Mathe macht glücklich! Und ein bisschen Glück können gerade in turbulenten Zeiten alle gebrauchen. Das Mathematikum ergänzt seine Webseite immer wieder mit interessanten Angeboten. Neu ist die Rubrik Mathe-Links zu guten Mathe-Angeboten im Internet für jede Alterstufe.

Bildrechte: Mathematikum/Rolf K. Wegst


Senkenberg@Home

03.04.2020 - 30.04.2021

Das Online- Angebot des Museum wurde deutlich erweitert.

Unter Senckenberg @ Home finden Sie Quizze für Kinder, Malvorlagen, Online-Vorträge und zahlreiche Leseanregungen rund um das Thema Natur für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

 

 Foto: Senckenberg Museum, Tränkner


Städel Museum

02.04.2020 - 30.04.2021

Städel Atelier - Homeschooling

Sind Sie auf der Suche nach Anregungen für den Homeschooling-basierten Unterricht? Musste der geplante Museumsbesuch aufgrund der Corona-Maßnahmen abgesagt werden? Das Städel stellt Ihnen Ideen und konkrete Anwendungen aus seiner täglichen Arbeit zur Verfügung. Sie können die künstlerisch-praktischen Anregungen in Ihre Unterrichtsgestaltung einbinden oder sich von der Themenzusammenstellungen inspirieren lassen. Die Auswahl ist kostenlos nutzbar und wird regelmäßig erweitert.

Die Angebote zur Unterrichtsgestaltung verbinden altersgerecht aufbereitete Inhalte zu ausgewählten Werken der Städel Sammlung mit anschaulichen Anleitungen für die eigene künstlerische Praxis. Lassen Sie sich von der breiten Themenauswahl inspirieren und finden Sie Anknüpfungspunkte für den fächerübergreifenden Unterricht! Alle PDF-Anleitungen sind als Download verfügbar.

Das Städel Museum hat ein breites Spektrum digitaler Angebote entwickelt, die Sie zu Hause oder unterwegs, auf Ihrem Desktop, Tablet oder Smartphone nutzen können. Interessant für die Oberstufe ist das E-Learning-Angebot „Kunstgeschichte-Online-Der Städel Kurs zur Moderne“. Die Digitorials zu einzelnen Ausstellungen liefern wertvolles Hintergrundwissen. Mit dem Tablet-Game „Imagoras – Die Rückkehr der Bilder“ lernen Kinder die fantastische Welt der Bilder kennen.

Außerdem stellt Städel Museum mehr als 22.000 Kunstwerke in seiner Digitalen Sammlung mit der Creative-Commons-Lizenz CC BY-SA 4.0 zur freien Verfügung. 

Bildmaterial: Digitale Angebote des Städel Museums, Foto: Andreas Reeg


Ideenpool des KulturPortals Hessen

21.04.2020 - 30.04.2021

Auf dem KulturPortal des Büros für Kulturelle Bildung des Kultusministerium Hessen finden Sie einen Ideenpool, der sich noch im Aufbau befindet. Aber es lohnt sich durchaus schon jetzt, immer mal wieder drauf zu schauen Sie finden hier weitere Hinweise für einen virtuellen Museumbesuch, Angebote für den Unterricht und aus dem Netzwerk für kulturelle Bildung.


Filmkultur zu Hause für Familien

03.04.2020 - 30.04.2021

Unter der Überschrift „Filmkultur zu Hause für Familien“ postet das Deutsche Filmmuseum Bastelanleitungen, Filmtipps und viele weitere Ideen für das Leben in den eigenen vier Wänden. Auch die aktuellen Ausstellung zur Sammlung Volkers Schlöndorffs und zum Nachlass von Curt Jürgens sind online gegangen.

Ergänzt wurde diese virtuellen Ausstellungen durch

Hautnah: Die Filmkostüme von Barbara Baum

Artur Brauner Plakate

Im Blog werden regelmäßig Beiträgen aus allen Bereichen der Arbeit des DFF veröffentlicht.

Die Auststellungen sind wieder geöffnet. Zur Nutzung interaktiver Stationen sollten Sie Ihr Smartphone mitbringen.

Foto: Uwe Dettmar, Quelle DFF


Museumslandschaft Hessen Kassel

12.03.2020 - 30.04.2021

Das Angebot »kultur & co/rona« wurde deutlich erweitert.

Folgen kann man den Beiträgen auf Instagram und Facebook aber auch direkt auf der Webseite der Museumslandschaft Hessen Kassel. Hier finden Sie auch Informationen zu aktuellen und geplanten Ausstellungen. Außerdem hat die Museums Landschaft Apps zur Augmented und Virtual Reality entwickelt, die Ihnen vor Ort oder Zuhause die Kasseler Kunstschätze und Kulturstätten näher bringen.

 


Das Angewandte Digital

15.03.2020 - 30.04.2021

Museum  Angewandte Kunst

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle digitale Angebot des Museums. Hier bekommen Sie mit Videos, Quizfragen und Fotoreihen einen tieferen Einblick in die Sammlungspräsentationen und Sonderausstellungen.

Zudem regen die Filme auch Kinder und Jugendliche zu eigenen Projekten an, zum Beispiel können sich mit GestalterKids@Home mit der Kultur des Sitzens befassen.

 

 

 

Objekt: Peter Ghyczy, 1968. Foto: Uwe Dettmar, MAK-Frankfurt.


31.03.2021 - 03.05.2021

Dschabber

von Marcus Youssef
Klassenzimmerstück ab 12 Jahren

Ein rassistisches Graffiti an der Schule lässt die Welt der 16-jährigen Schülerin Fatima in sich zusammen brechen. Ihre zutiefst beunruhigten Eltern wollen sie in Sicherheit bringen und veranlassen daraufhin einen Schulwechsel. Die selbstbewusste Muslima trägt als Einzige dort ein Kopftusch und sieht sich allerhand Vorurteilen ausgesetzt. Einziger Lichtblick: Jonas. Zwischen ihr und dem Jungen, der durch rassistische Äußerungen auffällig geworden ist, scheint es allen Widerständen zum Trotz zu funken...

Im Rahmen dieses digitalen Angebots sind die Schüler*innen eingeladen per Videokonferenz in einen direkten Austausch mit den Spieler*innen und dem Produktionsteam vom Schauspiel Frankfurt zu kommen über Themen wie Biographie & Identität, Vertrauen & Verrat und Rassismus & Diskriminierung. Die kurzen Videos bieten einen konkreten Gesprächsanlass und werden theaterpädagogisch begleitet.

Termine können ab sofort über die Theaterpädagogik gebucht werden.


12.03.2021 - 31.05.2021

Die Schirnkunsthalle hat für ihre aktuellen Ausstellungen Magnetic North und Gilbert&George Online-Angebote für Schulkassen entwickelt.

DER MYTHOS KANADAS IN DER MALEREI - AB JAHR­GANGS­STUFE 7

Das neue digi­tale Vermitt­lungs­an­ge­bot zur Ausstel­lung MAGNE­TIC NORTH ist auch für Schul­klas­sen buch­bar. Es vermit­telt neue Perspek­ti­ven auf die Kunst, ermög­licht inten­sive Bild­be­spre­chun­gen und persön­li­chen Austausch. Inter­ak­tive Elemente ergän­zen das Online-Kunst­er­leb­nis.

 

 

 

Lawren S. Harris (1885 -1970) Mt. Lefroy, 1930, Purchase 1975, McMichael Canadian Art Collection, 1975.7 © Family of Lawren S. Harris

 

GILBERT & GEORGE - AB DER OBERSTUFE

Das digi­tale Vermitt­lungs­an­ge­bot zur Ausstel­lung GILBERT & GEORGE ist auch für Schul­klas­sen buch­bar. Es vermit­telt neue Perspek­ti­ven auf die Kunst, ermög­licht inten­sive Bild­be­spre­chun­gen und persön­li­chen Austausch. Inter­ak­tive Elemente ergän­zen das Online-Kunst­er­leb­nis.

Die Veran­stal­tungen finden über Zoom statt.

 

 

 

 

Gilbert & George, LEAFAGE, 1988, Courtesy of Gilbert & George