Hessischer Bildungsserver / Unterricht

Fortbildung

Ausgabe: Schulportal Hessen 6/2021

Unsere Angebote im Juni

Team „Pädagogische Organisation“

Immer mehr Schulen nutzen das Schulportal Hessen – wir reagieren mit passenden Fortbildungsangeboten:

Die Veranstaltung Überblick: Funktionen des Schulportals (am 04.06. von 10:00 bis 11:00) richtet sich an Lehrende und vermittelt einen Überblick über die verschiedenen Angebote des Schulportals Hessen (SPH) und die verschiedenen Online-Tools. Im Detail geht es um den Aufbau des SPH mit seinen vier Teilbereichen sowie die Einbettung in die digitale Bildungsstruktur Hessens. Wir zeigen Ihnen, wie Sie unsere Tools zur Organisation Ihres Schulalltags gewinnbringend einsetzen können.

In der regelmäßig wiederkehrenden Veranstaltung „PaedOrg: Erste Schritte im Schulportal“ erhalten Admins Einblicke in die grundlegenden Funktionen des Schulportals. Aktuell wird die Modul-spezifische Fortbildung Unterstützung bei der Kopfnotenabstimmung sowie den Zeugniskonferenzen (am 20.06 von 14:00 bis 16:00) für Admins angeboten.

Team „Lernen begleiten - Kommunikation gestalten“

In dem Moodlekurs Die Schüler:innen miteinander ins Gespräch bringen - mit den Schüler:innen ins Gespräch kommen geht es um den Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht und damit auch um die Frage, welche Lernerfahrungen aus dem Distanzunterricht in den neuen alten Schulalltag mitgenommen werden können. Denn auch hier gab es wertvolle Lernerfahrungen, die gesehen und gewürdigt und natürlich auch weitergeführt werden sollten. Ressourcen können gefunden und benannt werden und in einer Ressourcenschatzkiste visualisiert werden. Im Kurs finden Sie zudem eine Umsetzungsidee für ein Partner:innen-Interview im Unterricht mit Coaching- und Copingfragen für die Schüler:innen. Mit Hilfe des Kurses kann ein kurzer Zwischenstopp eingelegt werden, um vielleicht zum vorerst letzten Mal auf die Zeit im Distanzunterricht zu schauen.

Team „Maker Spaces / produktive Werkstätten“

In der Fortbildung Lernergebnisse digital sichern: Digitale Poster und Flyer im Unterricht erstellen (am 09.06. von 14:00 bis 15:30 Uhr) werden Funktion und Ansprüche an die Sicherung von Lernergebnissen erörtert. Sie erfahren, welche Anforderungen ein Plakat hinsichtlich unterschiedlicher Zielsetzungen erfüllen sollte. Außerdem lernen Sie mit einer frei verfügbaren und datensparsamen Onlineressource, eigene Plakate und Flyer zu erstellen. Gemeinsam wird der Arbeitsprozess reflektiert und es werden mögliche Einsätze im Unterricht diskutiert.

In unserem neuen Workshop Game based Learning - spielender Kompetenzerwerb nimmt unser Gast-Referent Jan Rathje Sie im Juni mit in eine Welt, die zum Alltag vieler Kinder und Jugendlicher gehört: in die Welt der Computerspiele. Was macht die Spiele so faszinierend? Können diese Mechanismen genutzt werden, um die eigene Wissensvermittlung zu verbessern und Schüler:innen zu motivieren? Gemeinsam werden einige Spiele kurz analysiert und dann Aspekte wie das "innere Belohnungssystem", der "Flow des Spielens" und die soziale Seite des Gamings gemeinsam erörtert. Die Veranstaltung wird im Juni dreimal angeboten:

09.06.2021, 14:00 - 15:30 Uhr /16.06.2021, 14:00 - 15:30 Uhr / 23.06.2021, 14:00 - 15:30 Uhr.

Team „Hybride Lernarchitekturen“

Team „Hybride Lernarchitekturen“

Das Team hybride Lernarchitekturen lädt Sie ein zu einem ganz neuen Angebot für die Gestaltung von Lernen mit dem „Lernraumkonzept“ und bietet ihnen mit einigen aktualisierten Fortbildungen viele Anregungen für Ihre schulische Arbeit - von interaktiven Videokonferenzen bis zu alternativen Leistungsmessungen.

Gebt dem Lernen Raum! - Einführung in das Lernraumkonzept zur praktischen Gestaltung schulischer Lernangebote - in Präsenz und virtuell

Die letzten Monate haben neben vielen schwierigen Situationen auch gezeigt, wie das Lernen außerhalb des Klassenzimmers Räume findet. Viele der wie selbstverständlich verbundenen Aspekte des Lernens fanden zu unterschiedlichen Zeiten und in unterschiedlichen Räumen statt: Input und Instruktion per Lernvideo, Austausch im Chat, Übung und die Erarbeitung von Lernprodukten individuell zuhause, Reflexion in der gemeinsamen Videokonferenz. Mit dem Lernraumkonzept gewinnen Sie einen differenzierten und umfassenden Blick auf alle ‚Räume‘, die das Lernen braucht und erproben die unterschiedlichen Lernräume als relevante Spielräume im Lernprozess. Zur Unterstützung für die praktische Gestaltung Ihrer Lernräume erhalten Sie unsere digitale „Lernraum-Canvas“ als Tool zum Konzept. Die Veranstaltung wird im Juni zweimal angeboten:
07.06.2021, 14:30 - 16:00 Uhr / 14.06.2021, 14:30 - 16:00 Uhr.

Wir haben unsere Fortbildung "Distanz- und Wechselunterricht mit Videokonferenzen interaktiv gestalten" (am 9.06. von 14:00 bis 15:30 Uhr) überarbeitet und den aktuellen Bedürfnissen angepasst: weniger Technikerklärungen, mehr didaktische Einsatzideen und Gedanken dazu, wie Lehrkräfte die Erfahrungen und Kompetenzen während der Pandemie in Zukunft einsetzen wollen. In dieser Fortbildung zeigen wir Ihnen, wie sich Lernen im Präsenz-, Wechsel- und Distanzunterricht mit Videokonferenzen verzahnen lässt. Wir geben Ihnen Beispiele für Gesprächs- und Interaktionsformate und verbinden diese mit Funktionen des Videokonferenztools Big Blue Button sowie externen Tools. Sie bekommen in der Online-Fortbildung Gelegenheit zum Ideenaustausch mit Kolleg:innen und haben Zeit, erste Gedanken zur Umsetzung in Ihren Lerngruppen zu entwickeln.

Das Angebot „SchulMoodle im Lernfeldunterricht an beruflichen Schulen“ ist speziell auf die Didaktik der beruflichen Fachrichtungen ausgerichtet. Die immer dienstags von 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr stattfindende Fortbildungsreihe setzt wöchentlich einen thematischen Schwerpunkt. Eine anschließende einstündige Sprechstunde bietet bei Bedarf Hilfestellung bei der Erstellung eigener Kurse und Lernsituationen. Lehrkräfte an beruflichen Schulen erhalten viele Tipps und Hinweise, wie sie SchulMoodle gerade auch in der Phase des Übergangs zu mehr Präsenzunterricht gewinnbringend einsetzen können. Für die ersten drei Veranstaltungen im Juni sind bereits Anmeldungen möglich:
01.06.2021, 13:30 - 14:30 Uhr / 08.06.2021, 13:30 - 14:30 Uhr / 15.06.2021, 13:30 - 14:30 Uhr.

 

Team „Lernräume gestalten mit SchulMoodle“

Das neue Angebot SchulMoodle-Snack: SchulMoodle - kommen Sie auf den Geschmack! richtet sich an SchulMoodle-Einsteiger:innen und Interessierte. Kurz und knackig stellen wir Ihnen vor, wie SchulMoodle Ihren Schulalltag leichter machen kann. Mit SchulMoodle können Sie eine zukunftsfähige Lernkultur an Ihrer Schule und in Ihrem Unterricht umsetzen. Sie können anregende Lernräume vorbereiten, die Selbsttätigkeit der Lernenden stärken und die Kooperation der Schüler:innen untereinander fördern. Außerdem bietet SchulMoodle einfache Möglichkeiten zu Feedback und Bewertung.

Wir zeigen Ihnen Unterrichtsbeispiele aus unterschiedlichen Fächern und Schulformen. Dazu haben wir umfangreiche Lernsettings von mehreren Unterrichtsstunden und auch ganze Kurse vorbereitet, zeigen aber auch kleinere interaktive Einheiten von einer oder zwei Unterrichtsstunden. Außerdem präsentieren wir Ihnen weitere Einsatzmöglichkeiten von SchulMoodle, zum Beispiel für die Begleitung von Studienfahrten oder die Organisation Ihrer Klassengeschäfte. Diese Veranstaltung wird Ende Mai und im Juni angeboten:
31.05.2021, 15:00 - 15:30 Uhr / 15.06.2021, 15:00 - 15:30 Uhr.

Team „Lernprozesse begleiten mit SchulMahara“

Es gibt viel aufzuholen? Sie suchen dazu nach sinnvollen und nicht zu aufwendigen Lösungen? Das Lernsystem Mahara eignet sich als ePortfolio - System mit der Möglichkeit zu planen, zu teilen, zu kollaborieren und die Inhalte langfristig zu betreuen. Damit bietet es sich auch ausgezeichnet zur selbstständigen, kompensatorischen Arbeit an.

Interesse? Dann schauen Sie rein in unseren kurzen Überblick Portfolioarbeit digital (z.B. mit Schulmahara) – einfach effektiv – Ihr persönlicher Teaser. Diese Veranstaltung wird im Juni dreimal angeboten:
02.06.2021, 17:00 - 17:30 Uhr / 16.06.2021, 17:00 - 17:30 Uhr / 30.06.2021, 17:00 - 17:30 Uhr.

Oder besuchen Sie Jetzt Mahara: SchulMahara für das Distanzlernen nutzen – eine Einführung. Auch diese Veranstaltung wird im Juni dreimal angeboten:

10.06.2021, 14:00-15:30 Uhr / 17.06.2021, 14:00-15:30 Uhr / 24.06.2021, 14:00-15:30 Uhr.

Speziell für Englischlernende in der Oberstufe haben wir zwei verschiedene Formate entwickelt. Englischlernen in der E-Phase mit dem ePortfolio (SchulMahara) begleiten: Making an obvious difference! wird im Juni zweimal angeboten:
10.06.2021, 17:00 - 18:00 Uhr / 24.06.2021, 17:00 - 18:00 Uhr,

Die Fortbildung Englischlernen in der Q-Phase mit dem ePortfolio (SchulMahara) begleiten: „My Son the Fanatic“ und Abiturvorbereitung wird im Juni und Anfang Juli angeboten:
17.06.2021, 17:00 - 18:00 Uhr / 01.07.2021, 17:00 - 18:00 Uhr.

Perfekt wird das Ganze in Verknüpfung mit der Plattform Moodle: Hier können Sie die Aufgaben oder Lernaufträge zur Kompensation bereitstellen und die Lernenden zeigen ihre Ergebnisse dann auf Mahara. Als Einstieg eignet sich die Fortbildung Lernsettings einfach und effektiv gestalten - Schulmoodle und Schulmahara verbinden (Mahoodlen). Diese Veranstaltung wird im Juni zweimal angeboten:

09.06.2021, 18:00 - 19:00 Uhr / 23.06.2021, 18:00 - 19:00 Uhr.

 

Team „Kollaboratives und kreatives Arbeiten“

Mit Galerie digital - Weltkunst ganz nah (07.06.2021, 09:30 bis 10:00 Uhr) erfahren Sie, dass berühmte Gemälde nicht nur im Kunstunterricht Gegenstand einer spannenden fachlichen Diskussion sind, sondern in allen Fächern Impulse liefern können zu globalen Themen wie Klimakrise, Hoffnung, Flucht… Lassen Sie sich in einer halben Stunde inspirieren.

Der Bildungsserver Hessen stellt Ihnen Pageflow (09.06.2021, 15:00 bis 16:00) als Tool zum Digital Storytelling zur Verfügung. Beim Digital Storytelling geht es darum, eine Geschichte multimedial mit Bildern, Audios und Filmen zu erzählen. Mit Pageflow können Sie ganz einfach Ihre multimediale Geschichte publizieren. Wie das geht, erfahren Sie über Beispiele aus der Praxis des Kunst-und Deutschunterrichts.

| 31.5.2021