Hessischer Bildungsserver / Unterricht

Lernarchiv Biologie: Experimente für zuhause- Videos für das Lernen in Distanz

Ausgabe: Schulportal Hessen 2/2021

Das „ViennaOpenLab“ bietet auch für jüngere Schüler*innen zahlreiche Experimente unter dem Titel „Vienna Home Lab“ an, die vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie speziell für das Lernen zuhause entwickelt wurden und mit Materialien durchführbar sind, die sich in jedem Haushalt finden.

Thema: Chromatografie

Das Experiment „Besteht ein grüner Stift aus mehr als einer Farbe?“ ist mit einfachen, in jedem Haushalt vorhandenen Mitteln durchführbar. Älteren Lernenden kann das relativ einfache Experiment als Vorbereitung zur später in der Schule durchgeführten „Chromatografie von Chlorophyll“ dienen. Zu diesem Themenbereich passt auch das Angebot der Siemens – Stiftung, das neben der Versuchsanleitung ein Versuchsvideo und passende Arbeitsaufträgen bereithält.

Thema: ph-Wert

Für die E-Phase eignet sich das  Experiment „pH - Wert - Unterschiede mit Weihnachtssternblättern zeigen“ von „Vienna Home Lab“. Es kann mit ein wenig Achtgeben beim Kochen auch von jüngeren Lernenden durchgeführt werden. Ziel des Experiments ist es, aufzuzeigen, wie die Farbstoffe der roten Blätter des Weihnachtssterns in Anhängigkeit vom pH-Wert ihre Farbe ändern und damit als Indikator für den ph-Wert dienen.

Thema: DNA

Das Experiment „DNA sichtbar machen“ eignet sich besonders für die E-Phase. Kann aber auch in der Jahrgangsstufe sieben ergänzend zum Mikroskopieren bei „Zellen und Gewebe“ durchgeführt werden oder in der Jahrgangsstufe neun im Zusammenhang mit dem Thema „Vererbung“. Für die Oberstufe bietet sich auch das Experiment „Wie man DNA aus Obst und Gemüse isoliert“ an. Das dort genannte Isopropanol kann durch in vielen Haushalten vorhandenes Desinfektionsmittel oder Brennspiritus ersetzt werden, Hauptsache die Flüssigkeiten sind eiskalt.

Thema: Botanik

Die Kurzfilme der Reihe „Draußen unterwegs“ eignen sich gut zum Einsatz in Videokonferenzen. Das Kurzvideo „Frühlingsblüher im Auwald“ kann sowohl in der Mittelstufe als auch in der Oberstufe eingesetzt werden. In den Oberstufenkursen sollten sich die Lernenden besonders auf die Nennung der im Video skizzierten abiotischen und biotischen Faktoren konzentrieren.

Thema: Amphibien

Im Kurzvideo „Amphibien“ wird für die Jahrgangsstufe sechs erklärt, wo Amphibien vorkommen und welchen Gefahren sie bei der Fortpflanzung ausgesetzt sind.

Thema Keimung

Zum Thema Keimung bieten sich gleich zwei Kurzvideos an. Das Video „Keimung von Kressesamen“ zeigt im Zeitraffer, wie schnell die Kresse keimt. In einem Experiment mit Gips können die Lernenden zudem erforschen, wie viel Druck im Zellinneren entsteht. Interessant ist auch das Video zu „Langzeitversuchen zur Bohnenkeimung“. Im Experiment wurde untersucht, welche Faktoren- wie zum Beispiel Licht, Wasser oder auch Liebe- wichtig sind, damit aus einem Bohnensamen eine Pflanze wird.

 

| 19.2.2021