Hessischer Bildungsserver / Unterricht

Fortbildungen

Neue Themen - Neue Formate - Neue Lernkultur

Ausgabe: Schulportal Hessen 10/2020

Sie finden in unserem Fortbildungsterminkalender zahlreiche neue Angebote rund um SchulMoodle. Schulische-Administratoren können beispielsweise mehr über das Rollenkonzept der Moodle-Plattform erfahren. Für Lehrkräfte gibt es zudem Fortbildungen für Einsteiger und Fortgeschrittene. Das neue Format Moodle-Snacks bietet halbstündige Einführungen zu einzelnen Funktionen wie dem Glossar oder zum Anlegen von Teilnehmer*innen. Auch das E-Portfolio-System SchulMahara können Sie in unseren Online-Fortbildungen näher kennenlernen und Sie können auch ganz konkret erfahren, wie man sowohl SchulMoodle als auch SchulMahara im Fachunterricht einsetzt. Ab November bieten wir für Sie auch wieder regelmäßig Online-Fortbildungen zur Nutzung des Videokonferenztools Big Blue Button (BBB) an. Hier lernen Sie ganz praxisnah, wie Sie Unterricht online anbieten und interaktiv gestalten können.

In unserer regelmäßig stattfindenden Fortbildung zur Selbstlernplattform Mauswiesel für die Primarstufe erfahren Sie, wie Sie die Selbstlernplattform sinnvoll im Unterricht einbinden. Sie lernen zudem einzelne Webquests und Lernpfade kennen.

Der Bereich pädagogischen Organisation des Schulportals Hessen bietet für Administrator*innen Fortbildungen zu den Themen „Dateien im Schulportal organisieren“, „Online-Vertretungsplan“ und zur „Digitalen Oberstufenkurswahl“. Außerdem können sich Organisator*innen von Projektwochen und Wahlkursangeboten mit dem praktischen „Wahltool" vertraut machen.

„Flipped Quiz – Lernende erstellen ein eigenes Quiz“ stellt Ihnen verschiedene Quizsysteme vor und reflektiert deren Einsatz im Unterricht. Es wird aufgezeigt, wie man Unterricht begleiten kann, indem Lernende ein eigenes Quiz als Lernprodukt erstellen und damit ihr vorhandenes Wissen in Quizform transformieren.

In der Fortbildung „Deutsch kreativ – Das Spiel mit der eigenen Biografie“ erzählen Sie mittels eines Fotos, das autobiografischen Inhalt zeigt, die Geschichte des Fotos. In einem zweiten Schritt kann eine weitere Person Ihre Geschichte neu erzählen. Sie werden feststellen, wie viel dabei passiert. Die Fortbildung richtet sich an Deutschlehrer*innen, die mit digitalen Möglichkeiten zum kreativen Schreiben ermuntern wollen. Dieses Angebot gibt es unter dem Titel „Englisch kreativ – the story behind“ auch für den Englisch-Unterricht.

Neben den digitalen Medien, die vorrangig von uns und unseren Schüler*innen wahrgenommen werden, gibt es viele andere Systeme, die auf digitaler Technik beruhen, z.B. das sogenannte "Smart Home". In der Veranstaltungsreihe „Mikrocontroller und IoT im Fachunterricht“ lernen Sie verschiedene Sensoren, etwa zur Messung der Temperatur oder der Luft- und Wasserqualität, mit dem Arduino Uno kennen und erfahren, wie Sie dies in einem handlungs- und produktionsorientierten Fachunterricht nutzen.

Wenn Sie über Themen wie Industrie 4.0 und moderne Fertigungsverfahren mit Ihren Schüler*innen nicht nur reden möchten, dann ist der 3D-Druck eine gute Möglichkeit, diese Themen im Unterricht zu erleben. In unserer neuen Fortbildung „3D-Druck im Fachunterricht – Einführung“ erfahren Sie, wie sich der 3D-Druck nicht nur in Fächern wie Arbeitslehre oder Technik nutzen lässt, sondern beispielsweise auch im Kunstunterricht oder in Erdkunde und vielen weiteren Fächern bei der Bereitstellung von Modellen und Anschauungsmaterialien hilft. In dieser Fortbildung lernen Sie, eigene 3D-Modelle mit den Programmen Tinkercad und Cura zu erstellen und Sie erhalten einen Überblick zu wichtigen Regeln für die Nutzung von FDM-Druckern in der Schule.

Berühmte Gemälde sind nicht nur im Kunstunterricht Gegenstand einer spannenden fachlichen Diskussion, sondern ebenso in allen anderen Fächern. Lernen Sie dazu in unserem Format „Galerie digital – Weltkunst ganz nah“ Apps verschiedener Museen kennen und entwickeln Sie Ideen zu ihrer Einbindung in den Unterricht.

Audio-Podcasts werden immer beliebter. Das Zuhören spielt dabei eine besondere Rolle. In der Fortbildung „Audioaufnahmen im Unterricht – Bedeutung, Nutzung und Erstellung“ wird den Teilnehmer*innen die Bedeutung des Zuhörens verdeutlicht und es werden Angebote vorgestellt, die den Einsatz von Audioaufnahmen und Audio-Podcasts ermöglichen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie mit Ihren Lernenden eigene Audioaufnahmen und Audio-Podcasts erstellen und dabei fachliche Inhalte vertiefen.

Das Angebot „Online Sprechstunde für Grund- und Förderschulen und Lehrkräfte im inklusiven Setting“ richtet sich an Lehrende, Schulleitungen, Integrationshelfer und Schulbegleiter*innen in Grund- und Förderschule und im inklusiven Setting, die sich gerade auf den Weg gemacht haben, um mit Tablet und Co. im Unterricht zu arbeiten. Die Online-Sprechstunde bietet einen geschützten Raum, in dem individuelle Fragestellungen der Teilnehmenden besprochen werden und gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten gesucht wird. Sollte es keine aktuellen Fragestellungen geben, stellt die Fortbildnerin Apps, Webangebote, Videokonferenztools oder Hardware vor, die im inklusiven Setting, in der Beratung und natürlich im Unterricht hilfreich sein können.

Unser Fortbildungsangebot wird ständig erweitert, es lohnt sich regelmäßig einen Blick auf unsere „Schulungen“-Seite zu werfen.

HINWEIS: Unsere Fortbildungsseite zieht bald um und erhält ein neues Gesicht! Über Ihre Schulleitungen oder über Ihre neue Mailadresse als Lehrkraft in Hessen werden Sie in Kürze über die neue Fortbildungsseite informiert!

| 23.10.2020