Hessischer Bildungsserver / Unterricht

Arbeiten mit der Lernplattform SchulMoodle

Ausgabe: Corona-Spezial 07/2020

Unter dem Titel „Fächerunabhängige Vorlagen“ finden Sie Kursvorlagen, sogenannte Blaupausen, zu unterschiedlichen Unterrichts- und Einsatzszenarien bereitgestellt. Diese Vorlagen können heruntergeladen und im eigenen Moodle über die Funktion "Wiederherstellen" genutzt und an die fachlichen Bedürfnisse angepasst werden. Sie können mit den Blaupausen Ihre Kurse grafisch und inhaltlich strukturieren oder einen gemeinsamen Kurs für mehrere Fächer anlegen.

Sie können außerdem die verschiedenen „Aktivitäten“-Tools von Moodle kennenlernen, zum Beispiel die Tools "Feedback" und "Abstimmung".  

Für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene sei auch nochmals auf unsere Lernvideos „Moodle in 100 Sekunden“ verwiesen. Fortgeschrittene finden unter „Moodle 2. Schritte“ Lernvideos zum Einbetten externer Inhalte, zum Feedbackmodul oder zum Sichern von Kursen. Einsteiger*innen können mit den kurzen Videos erfahren, wie sie Kurse anlegen und Teilnehmer einladen, wie sie die Kurse bearbeiten und gestalten und Aufgaben für ihre Lernenden erstellen.

Werfen Sie auch immer mal wieder einen Blick in den Bereich „Kurse“ hier finden Sie Beispielkurse zu einzelnen Fächern. Die Angebote sind zur Selbsteinschreibung geöffnet.

H5P-Online-Tutorial

Für Einsteiger und Fortgeschrittene gibt es außerdem ein neues Online-Tutorial zur Erstellung interaktiver Lerneinheiten mit dem in Moodle integrierten H5P-Plugin.

Dieses mit dem H5P-Inhaltstyp "Course Presentation" erstellte Tutorial ist einmal selbst ein Anwendungsbeispiel, gleichzeitig können auf der Grundlage dieser im eigenen SchulMoodle verwendbaren Datei eigene Lernszenarien mit interaktiven Aufgabenformaten in einfacher Weise direkt umgesetzt werden. Wie H5P-Aktivitäten in Moodle angelegt bzw. wie die Datei importiert werden kann, wird Ihnen in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung gezeigt.

| 10.6.2020