Hessischer Bildungsserver / Unterricht

Grundschulen

Ausgabe: 01/2020

Schüler/innen haben die Möglichkeit, deutsche Kinderfilmklassiker wie PÜNKTCHEN UND ANTON auf großer Leinwand zu erleben. Begleitend zu der Filmvorstellung von EMIL UND DIE DETEKTIVE (1931) ist ein Filmparcours-Workshop buchbar, in dem die unterschiedlichen Verfilmungen und Inszenierungen der Romanvorlage miteinander verglichen werden. Neben beliebten Literaturverfilmungen wie DAS SAMS und SAMS IM GLÜCK ermöglichen originelle Drehbücher moderne Adaptionen griechischer Sagen (DER KLEINE ACHILL) deutscher Märchen (DIE SAGENHAFTEN VIER) oder regionaler Geschichten (DIE FLASCHENPOSTINSEL).

DIE WINZLINGE kommen bei ihren Abenteuern in der Karibik ganz ohne Sprache aus, jedoch nicht ohne viele Geräusche und eine ausgeprägte Filmmusik. Aktuelle Umweltthemen machen auch vor der Grundschule nicht halt: Die Wichtigkeit des Wassers stellt CHECKER TOBI in seinem gleichnamigen Film heraus; Johanna und Mathias wehren sich in DER BLAUE TIGER gegen Städtebau, der keine Grünanlagen mehr vorsieht und die neuste Auflage des Animationsfilms TOY STORY ermöglicht Diskussionen über Re-/Upcycling.

| 27.1.2020