Hessischer Bildungsserver / Unterricht

HOMOLOGY Premiere

Beschreibung

Nach dem bundesweiten Erfolg von HOMOLOGIE, dem kabarettistischen Schulprogramm, folgt nun die internationale Version der Comedy-Show in englischer Sprache. Theaterpädagoge Timo Becker ermöglicht den Schüler*innen mit seiner Bühnenfigur "Malte Anders" nun auch auf Englisch einen humorvollen Einblick in das Thema Homosexualität und die Normalität des Andersseins. Die neue Version spricht insbesondere Englischlehrer*innen weiterführender und internationaler Schulen an.

Mit viel Humor und persönlichen Geschichten wird den Schüler*innen in der 50-minütigen Comedy-Show Hintergrundwissen über sexuelle Vielfalt, Toleranz, Diskriminierung und Mobbing vermittelt. Denn Schimpfworte wie „schwule Sau" und „gay" gehören noch immer zum Schulalltag. Malte Anders geht alten Vorurteilen auf den Grund und erreicht die Schüler*innen auf Augenhöhe, indem er seine eigene Lebenswelt und die Erfahrungen anderer teilt. So macht er u.a. deutlich, dass es in über 65 Ländern auf der Welt schon ein Verbrechen ist, sich nur als LGBTIQ* zu identifizieren. Malte ermöglicht mit seiner multimedialen und interaktiven Show unterschiedliche Blickwinkel, die zeigen, wie wichtig gegenseitiger Respekt ist und dass es in der Verantwortung aller liegt, sich für die Rechte anderer, insbesondere der LGBTIQ*-Community, einzusetzen.

Anschließend stellt er sich den Fragen seines Publikums und bietet Raum für Diskussionen.

We proudly present the English version of Malte Anders' comedy show for students about sexual diversity, gender, love and tolerance. HOMOLOGY is developed with generous support from the „HMSI – the Hessian Ministry for Social Affairs and Integration" and the U.S. Consulate General Frankfurt

HOMOLOGY Premiere

Montag 03. Mai 2021

Beginn: 18:30 Uhr, aus dem English Theatre Frankfurt

Verbindliche Anmeldung unter malte.anders@art-q.net

Nach Anmeldung erhalten Sie den kostenlos den Livestream-Link zur Veranstaltung.

Weitere Informationen unter www.art-q.net



Von Montag, 3. Mai 2021 - 18:30
Bis Montag, 3. Mai 2021 - 20:00
Ort Online
zurück