Hessischer Bildungsserver / Unterricht

Rund um Corona

Hygieneplan Corona vom 12.8.2020

Neuer Hygieneplan Corona zum Schuljahresbeginn

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Schulstart.

Ausführliche Informationen zu den Fächern Sport, Musik und Darstellendes Spiel liefert die Anlagen 1 bis 4.

Weitere Beratung und Information zur Durchführung von Musikunterricht und außer- unterrichtlichen musikalischen Angeboten an Schulen erfolgt über das Büro Kulturelle Bildung.

Beratung und Informationen zum Fachunterricht Darstellendes Spiel und außerunterrichtlichen Theaterangeboten bietet ebenfalls das Büro Kulturelle Bildung. Weitere Beratung und Information werden durch die regionalen Schultheaterzentren so- wie durch die Fachberaterinnen und Fachberater Kulturelle Bildung an den Staatlichen Schulämtern gegeben.

Wichtige Hinweise liefert die Anlage 5 zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, in Kindertagespflegestellen und in Schulen.

Alle wichtigen und aktuellen Informationen finden Sie auf der Webseite des Kultusministerums Hessen.

 

Corona-Virus und Musikunterricht

Auf der Homepage des Bundesverbandes Musikunterricht (BMU) finden Sie neben aktuellen Webinaren für Musiklehrerinnen zahlreiche Informationen zum Thema Infektionsschutz für das Musizieren und eine umfassende Übersicht digitaler Angebote für den Fernunterricht.

Außerdem können Sie sich an einer großen Umfrage zur Situation des Musikunterrichts während der Pandemie beteiligen. Hier interessieren Ihre Erfahrungen und Ideen, auf deren Grundlage der BMU die Musiklehrer*innen in dieser schwierigen Situation unterstützen kann.

 

Schulbarometer: Covid-19-Virus und Schule

Die durch das COVID-19-Virus ausgelöste gesellschaftliche Krise hat weitreichende Auswirkungen auf nahezu alle gesellschaftlichen Bereiche. Die Schulen wurden ab Mitte März 2020 geschlossen. In dieser Situation wurde das Schul-Barometer lanciert und damit eine Befragung von rund 7100 Personen durchgeführt. Ziel des Schul-Barometers ist die Beschreibung der aktuellen Schulsituation in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus Sicht verschiedener Personengruppen, unter anderem Lernende und Lehrende, Eltern, Schulleitungen und Schulverwaltungen. Einen schnellen Überblick über die Ergebnisse der Studie finden Sie in dieser Präsentation. Die gesamte Publikation können Sie kostenlos über die Webseite bestellen. Sie finden auf der Seite aber nicht nur Studienergebnisse, sondern auch ganz konkrete didaktische Überlegungen zum „Lernen trotz Corona“.

Pausenlos gesund

Die Stiftung "Gesundheitswissen" bietet mit ihrem Schulprojekt „Pausenlos gesund“ digitale Lerninhalte an, die die Gesundheitskompetenz der Kinder und Jugendlichen stärken sollen. Eines der unterschiedlichen Themenmodule widmet sich auch dem Infektionsschutz und der Hygiene: Wie werden Krankheiten übertragen? Worin unterscheiden sich Bakterien, Viren undPilze? Welche Hygienemaßnahmen schützen vor Infektionen? Diese und weitere Fragen werden thematisiert und sollen helfen, Kinder und Jugendliche für einen verantwortungsvollen Umgang mit Infektionskrankheiten zu sensibilisieren.

Die Materialien sind konzipiert für die Sekundarstufe I. Lehrer*innen können sie kostenfrei downloaden und ihren Schüler*innen und unkompliziert zur Verfügung stellen – auch daheim.

Die Corona-Krise als Medienereignis

6 Tipps wie Eltern mit ihrem Kind über Corona, beängstigende Nachrichten und Fake News sprechen können.

Kinder und Jugendliche nehmen nicht nur die Meldungen und außergewöhnlichen Bilder über das Internet und klassische Massenmedien wahr, sie erleben auch die Verunsicherung von uns Erwachsenen.

Deswegen ist es nun umso wichtiger, mit ihnen ins Gespräch zu gehen und sie nicht mit dieser Verunsicherung alleine zu lassen. Die Medienpädagogin Alia Pagin der Digitalen Helden hat ein paar Ideen für Sie, wie Sie mit Ihren Kindern über das Medienereignis „Corona-Krise“ reden können.

Religion und Ethik

Das neue Lernarchiv zur Corona-Krise im Religion- und Ethik-Unterricht greift unter anderem folgende Themen auf: Kirchengemeinden, die in der Krise als Netzwerke für Hilfe und Zuspruch dienen, christliche Fundamentalisten und ihre Verschwörungstheorien zur Verbreitung des Virus, Corona als Chance für die Umwelt, Umgang mit dem Virus innerhalb der Familie. Lernende können sich in Select über Corona informieren.

Politik und Wirtschaft

Die Corona-Pandemie verändert unsere Gesellschaft und unterwirft die Demokratie einem Stresstest. Das neue PoWi-Lernarchiv zeigt die gesetzlichen Regelungen auf, nach denen sich die staatlichen Maßnahmen richten, wie das bundesweit geltende Infektionsschutzgesetz. Thematisiert werden die Folgen für die Wirtschaft und wie der Staat helfen kann. Sie finden hier zudem eine Übersicht über alle zentralen Informationsquellen, außerdem informieren „News Guard“ und „Correctiv“ über Quellen, denen Sie nicht vertrauen sollten.

Biologie

In einem neuen Lernpfad können Lernende die Phänomene "Schweinegrippe und Coronavirus" besser kennenlernen. Die sogenannte Schweinegrippe ist eine 2009/10 neu aufgetretene Menschengrippe, ähnlich wie die "normale" Grippe, an der jeden Winter in Deutschland hunderte Menschen sterben.

Mit dem "Coronavirus" tritt 2020 abermals das Phänomen eines sich weltweit verbreitenden "neuen" Virus mit anfangs unklarer Herkunft, Tödlichkeit und Ausbreitungsmechanismus auf. Der Lernpfad zum Thema befasst sich mit der Verbreitung dieser Viren, der Immunabwehr und Möglichkeiten der Eindämmung.

Geschichte

Mr. Wissen2go, Mirko Drotschmann, befasst sich mit "Pandemien aus historischer Sicht". Denn das Corona-Virus ist nicht der erste Erreger, der die Menschen beunruhigt: Immer wieder treten neuartige Krankheiten auf, die uns verunsichern. Wir fragen uns: Sind wir in Gefahr? Was können wir tun? Solche Fragen haben sich Menschen schon im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit im Angesicht (unbekannter) Krankheiten gestellt.

Darüber hinaus wirft Drotschmann auch einen Blick auf die "Geschichte der Hygiene". Händewaschen, Quarantäne, Zugang zu sauberem Trinkwasser: Das sind alles Maßnahmen, die uns im 21. Jahrhundert in Zeiten von Krankheiten bekannt sind. Gerade jetzt sind Verhaltensregeln, die die Hygiene betreffen, wichtig! Doch das Wissen darum ist noch gar nicht so alt.

Spanische Grippe vs. Corona: Haben wir dazugelernt?

In diesem Video blickt Mirko Drotschmann, MrWissen2go, nicht nur zurück, sondern erklärt, was die Menschen damals im Kampf gegen die Spanische Grippe gemacht haben. Und was wir, im Kampf gegen heutige Krankheiten, lernen könnten.

Corona-Podcast von NDR-Info

Das neuartige Coronavirus breitet sich in Europa aus. Viele Menschen wollen mit sachlichen Informationen darüber informiert werden. NDR Info befragt dazu täglich Professor Christian Drosten, den Leiter der Virologie an der Berliner Charité. Hier finden Sie alle Folgen  zum Nachlesen und Nachhören. Den Podcast können Sie abonnieren und die Manuskripte gibt es auch zum Download.

Knietzsche und das Coronavirus

Knietzsche, preisgekrönte Figur der Aktion Schulstunde des rbb, philosophiert über große Themen der Zeit – ob TodGlaubeToleranz, Respekt oder Glück – und findet seine ihm eigenen Antworten. Auch Corona ist eine Herausforderung. "Jetzt geht es um Rücksicht, Zusammenhalt und Vertrauen", meint Knietzsche und ist zuversichtlich, dass wir jetzt alle etwas für eine schönere Zukunft lernen können.