Hessischer Bildungsserver / Unterricht

UNICEF-JuniorBotschafter 2014 gesucht!

Dieser Beitrag ist abgelaufen: 31. Dezember 2014 00:00

Noch bis 31. März können sich Kinder und Jugendliche mit eigenen Aktionen für Kinderrechte als UNICEF-JuniorBotschafter 2014 bewerben. „JuniorBotschafter kann jeder sein, der sich dafür einsetzt, dass die Kinderrechte in Zukunft besser umgesetzt werden“ sagt der Schirmherr des Wettbewerbs, Reporter und Abenteurer Willi Weitzel. „Ganz egal, ob ihr euch gegen Mobbing in eurer Schule, gegen den Einsatz von Kindersoldaten oder für den Spielplatz um die Ecke einsetzt. Vielleicht informiert ihr auch lieber andere darüber, warum dreckiges Wasser Menschen krank macht. Jede Aktion ist wichtig. Bewerbt euch damit bei UNICEF! Macht mit und werdet UNICEF-JuniorBotschafter 2014!“


Beim UNICEF-JuniorBotschafter-Wettbewerb können alle unter 18 Jahren mitmachen, einzeln oder in Gruppen. Dafür müssen sie ihre Aktion für Kinderrechte dokumentieren und an UNICEF Deutschland schicken. Eine Jury aus acht Kindern und acht Erwachsenen kürt die besten Aktionen. Die Preise werden am 30. Juni 2014 in der Frankfurter Paulskirche verliehen.

UNICEF vergibt auch die drei Sonderpreise „Kinderrechte in der Schule“, „wir laufen für UNICEF“ und „Ganz Chor für UNICEF“. Außerdem können Kinder und Jugendliche selbst abstimmen: Auf www.juniorbotschafter.de kann ab Anfang Juni über die beste Kinderrechtsaktion entschieden werden - die Sieger des Online-Votings erhalten Ende Juni den „Publikums-Preis“.
 
Einsendeschluss für den JuniorBotschafter-Wettbewerb ist der 31. März 2014.

Anmeldung, Aktionsideen und weitere Informationen für den JuniorBotschafter-Wettbewerb unter www.juniorbotschafter.de

Ansprechpartnerin für Kinder und Jugendliche:
UNICEF, Jennifer Kleeb, 0221/93650-231, Email juniorbotschafter@unicef.de

| 6. März 2014 13:00