Hessischer Bildungsserver / Unterricht

Lampedusa: Besuch des Papstes bei Flüchtlingen

Dieser Beitrag ist abgelaufen: 31. Dezember 2014 00:00

Der erste offizielle Besuch des Papstes außerhalb Roms galt den Flüchtlingen in Lampedusa -  die meisten von ihnen haben versucht, von Afrika aus mit meist nicht seetüchtigen Booten Europa zu erreichen.  Der aus Argentinien stammende Papst hat damit die Option für die Armen umgesetzt. Der erste Besuch geht zu Flüchtlingen, die in Europa nur wenig willkommen sind. Lokale und Globale Verhältnisse treffen hier aufeinander  und verlangen eine Antwort.

Online-Lernarchiv Migration

| 10. Juli 2013 18:09