Hessischer Bildungsserver / Unterricht

Globales-Lernen-Info 1-2013

Dieser Beitrag ist abgelaufen: 31. Dezember 2014 00:00

Sie finden heute u.a.:

- interkultureller Kalender 2013

- didata 2013

- Afrikainitiative

- Weltwasserjahr 2013
 

GLOBALES LERNEN INFO 1- 2013

Hintergründe - Unterrichtsthemen - Veranstaltungen - Netzwerke
_____________________________________________________________________________
 
Sie finden heute u.a.:

- interkultureller Kalender 2013

- didata 2013

- Afrikainitiative

- Weltwasserjahr 2013
 

Herzliche Grüße
Martin Geisz

_______________________________________________________________________________

> Interkultureller Kalender 2013

Der Interkulturelle Kalender 2013 der "Organisation für Eine solidarische Welt - oew" ist erschienen. Er gibt einen Einblick in Feste und Bräuche verschiedener Religionen und Kulturen, um Aufgeschlossenheit für andere Kulturkreise zu ermöglichen. Hierbei geht es vor allem um Feiertage, an denen alte Bräuche gepflegt werden oder besonderer Menschen gedacht wird. Der Kalender entstand in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe des "Gartens der Religionen" in Bozen und der Sikh-Gemeinschaft, um einen Einblick in Feiertage der folgenden Religionen zu geben: Christentum, Buddhismus, Islam, Judentum, Hinduismus und Sikh. Er ist zweisprachig verfasst und behandelt in einzelnen, kurzen Beiträgen das diesjährige Thema "Den Frieden leben". Exemplare des Interkulturellen Kalenders sind kostenfrei bei der oew erhältlich. 



http://www.oew.org/uploads/docs/oew_interkultureller_kalender_2013.pdf

> didacta 2013: Gemeinschaftsstand "Globales Lernen im Unterricht"

Auf der didacta 2013 in Köln (19. - 23.2.2013) werden zehn entwicklungspolitische Organisationen mit einem gemeinsamen Stand in der "Halle Schule" vertreten sein. Gemeinsam wollen sie den Lehrerinnen und Lehrern ihre Schulangebote zum Globalen Lernen bekannt machen und auf die zahlreichen Ressourcen hinweisen, die sie zur Unterstützung für das "Globale Lernen im Unterricht" bereit halten. Interessante Materialien und "Give aways" warten auf die Besucher/-innen. Der Gemeinschaftsstand ist auf der didacta in der Halle 6 - Ebene 1 - Gang C (0589) bis Gang D (059) zu finden.

Sonderschau Mobilität und Nachhaltigkeit auf der Bildungsmesse didacta 2013

Fragen rund um das Thema "Mobilität" widmet sich die Deutsche UNESCO-Kommission im Jahr 2013 im Rahmen der internationalen Bildungsoffensive UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE). Auf einer Sonderschau im Rahmen der didacta 2013 werden ausgezeichnete Good-Practice-Beispiele im Themenfeld Mobilität vorgestellt, etwa entsprechende Ansätze für den Unterricht, Projekttage oder außerschulische Bildungsprogramme. Außerdem organisiert die Deutsche UNESCO-Kommission eine Lehr- und Lernmaterialienbörse, bei der Lehrer/ -innen aktuelle Unterrichtsmaterialien zum Thema Mobilität finden.



http://www.eine-welt-netz.de/coremedia/generator/ewik/de/02__Aktuelles/Meldungen_20f_C3_BCr_20Im_20Fokus_20und_20Newsletter/Mobilit_C3_A4t/Bildungsmesse_20didacta_20mit_20Sonderschau_20Mobilit_C3_A4t.html

 

> Afrikainitiative gestartet

 

In Berlin fand am 11. Dezember die Auftakt­veranstaltung zu einer drei­jäh­ri­gen Afrika­initiative statt, die zivil­ge­sell­schaft­liches En­gage­ment in breiten Teilen der deut­schen Be­völ­ke­rung und in den afri­ka­ni­schen Gesell­schaften stärken soll.

 

http://www.german-african-partnership.org/de/initiative/

 

 

> Weltwasserjahr 2013

 

http://www.unesco.de/wasserjahr2013.html

 

 

> Bundeszentrale für politische Bildung: Zahlen und Fakten 3D

Das interaktive Angebot "Zahlen und Fakten 3D" bietet die Möglichkeit, zu verschiedenen Themen auf eine globale Entdeckungsreise zu gehen. Ob Bruttoinlandsprodukt, Bevölkerung oder Migration: Vergleichen Sie die Regionen und Staaten der Welt miteinander und verfolgen Sie die Entwicklung über mehrere Jahre oder Jahrzehnte hinweg. Für die meisten Themen zeigt das Angebot nicht nur absolute Zahlen, sondern kann auf Wunsch die Daten auch in Relation zur Einwohneranzahl stellen.
http://www.bpb.de/3d

 

 

> Bundeszentrale für politische Bildung: Schriftenreihe - 50 Jahre afrikanische Un-Abhängigkeiten

AfricAvenir International e.V. präsentiert eine kritische Bilanz der afrikanischen Unabhängigkeiten und macht damit gesellschaftliche und politische Debatten zugänglich, die aktuell auf dem afrikanischen Kontinent geführt werden.
http://www.bpb.de/150960



> Aktuelle dimap-Umfrage: Deutsche halten Ent­wicklungs­zusammen­arbeit für wichtig

 

Berlin - Eine aktuelle dimap-Umfrage unter­sucht die Ein­stellung der Deut­schen zu ent­wick­lungs­po­liti­schen The­men. 84 Pro­zent der Be­fragten be­werten Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit als wichtig oder sehr wichtig.

http://www.bmz.de/de/presse/aktuelleMeldungen/2012/dezember/20121227_pm_312_dimap/index.html?nl=true

 

 

 

http://www.eine-welt-netz.de/coremedia/generator/ewik/de/01__Startseite/Newsletter_20Detail_20neu.html

 

 

> Buchneuerscheinungen zum Themenbereich „Globales Lernen“

 

http://lernarchiv.bildung.hessen.de/globlern/materialgloblern/buchglob/news/index.html

 

________________________________________________________________________
Quellen:


NEWSLETTER Bildungsauftrag Nord-Süd Nr. 64 | August 2012
Newsletter [Neuerscheinungen] bpb
Newsletter Eine Welt Internet Konferenz - Dezember 2012

BMZ -Newsletter Januar 2013

 

Eigene Recherchen


_______________________________________________________________________________
 * Das Lernarchiv "Globales Lernen" im Hessischen Bildungsserver finden Sie unter http://www.bildung.hessen.de/globales-lernen
* Termine zur entwicklungsbezogenen Bildung (www.wusgermany.de/index.php?id=kalender )

 * Das Archiv dieses Infodienstes seit 1/2008 finden Sie unter http://lernarchiv.bildung.hessen.de/globlern/news/index.html

Bildungsserver Hessen (Amt für Lehrerbildung) http://www.bildung.hessen.de/globales-lernen
Martin Geisz (globaleslerneninfo@web.de ; m.geisz@afl.hessen.de )
Wenn Sie dieses Info von uns direkt erhalten und nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie uns eine Mail (globlern@web.de ). Für die Inhalte externer Links übernehmen wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Verantwortung.

| 19. Januar 2013 15:41