Hessischer Bildungsserver / Unterricht

Globales - Lernen - Info 4/2009

Dieser Beitrag ist abgelaufen: 31. Dezember 2014 00:00

heute erhalten Sie Informationen zu: 
 
> Diskussionsabend über Solidarische Ökonomie - ein Ausweg aus Klima- und Kapitalkrise?
> euro|topics  Gaza-Krieg  
> fluter.de Die Krise des Kapitalismus 

> APuZ Welternährung

> CD ROM Desertifikationsbekämpfung

4/2009                            10.03.2009

GLOBALES LERNEN INFO
Hintergründe - Unterrichtsthemen - Veranstaltungen - Netzwerke

 


Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

heute erhalten Sie Informationen zu: 
 
> Diskussionsabend über Solidarische Ökonomie - ein Ausweg aus Klima- und Kapitalkrise?
> euro|topics  Gaza-Krieg  
> fluter.de Die Krise des Kapitalismus 

> APuZ Welternährung

> CD ROM Desertifikationsbekämpfung

Mit freundlichen Grüßen

i.A.
Martin Geisz

 


 

> Diskussionsabend über Solidarische Ökonomie - ein Ausweg aus Klima- und Kapitalkrise?
Verstehen - Vernetzen - Verändern
Frankfurter Gesprächskreis Nord-Süd
Am Freitag, 13. März um 19.30 Uhr, Café Wiesengrund, Finckenhofstraße 17 (U-Bahn Grüneburgweg), Frankfurt, Nordend
Teilnehmer: Prof. Clarita Müller-Plantenberg, Uni Kassel, FB Soziologie der Entwicklungsländer mit Schwerpunkt Brasilien und Steffen Stierle, Lateinamerika-Experte von attac und Co-Autor des Buches „Vom Süden lernen“

Solidarische Ökonomie ist eine andere Art zu produzieren und zu konsumieren. Wichtige Prinzipien sind Selbstverwaltung, Kooperation, ökologisches Handeln und Gemeinschaftsorientierung. Als Alternative zu Arbeitslosigkeit und Armut verbreitete sich die SÖ in den letzten 20 Jahren in Brasilien und anderen Staaten Lateinamerikas. Doch auch hierzulande findet die Solidarische Ökonomie zunehmend Anhänger. Das zeigt der „Atlas der SÖ-Betriebe in Nordhessen“; den das Projektteam von Clarita Müller-Plantenberg erstellt hat. Erfahrungen über diese Wirtschaftsweise sammelte die Soziologin bei zahlreichen Forschungsaufenthalten in Brasilien. Steffen Stierle von attac beschäftigte sich vor allem mit Modellen der SÖ in Argentinien und Venezuela

Der Gesprächskreis ist eine Initiative des Dritte-Welt-Journalisten-Netzes und des Cafe Wiesengrund. Der Eintritt ist frei. Wer mitmachen, mitreden oder auch nur zuhören will, ist herzlich willkommen. Kontakt: Roland Bunzenthal e-mail: bunzen@aol.com 



 
> euro|topics  Gaza-Krieg
--------------------------------------------------------------
Nach der Eskalation der Gewalt im Gazastreifen Ende 2008
herrscht seit Mitte Januar 2009 eine labile Waffenruhe. Der
Konflikt zwischen Israel und Hamas sorgte auch in Europa für
Diskussionen und Demonstrationen.
http://www.eurotopics.net/de/magazin/magazin_aktuell/gaza-2009-01/

> fluter.de Die Krise des Kapitalismus
--------------------------------------------------------------
Bankrotte Banken, Staatsgeld für Unternehmen, Millionen Menschen
ohne Job: Steckt der Kapitalismus in der Krise? Wie konnte es
zu diesem rasanten Absturz kommen? Was werden die Folgen sein?
http://www.fluter.de/
> APuZ Welternährung
--------------------------------------------------------------
Eine Milliarde Menschen hungert weltweit. Dieser Hunger ist die
Folge eines Verteilungsproblems, denn Nahrung ist ausreichend
vorhanden. Angesichts des prognostizierten Bevölkerungswachstums
bedarf es eines Kurswechsels in der Agrar- und Handelspolitik.
Welche neuen Wege gibt es, um die landwirtschaftliche Produktion
zu steigern?
http://www.bpb.de/publikationen/NX43M9
Quelle: Newsletter Bundeszentrale für politische BIldung

> CD ROM Desertifikationsbekämpfung
Die vierte Auflage der CD-ROM macht auf die fortwährende Aktualität des Themas Desertifikation und auf den engen Zusammenhang zwischen Klimawandel und Ressourcenzerstörung aufmerksam und zeigt, wie die Bundesregierung - gemeinsam mit den Institutionen der Entwicklungszusammenarbeit - die Partnerländer bei der Desertifikationsbekämpfung unterstützt.

CD-ROM Nummer 013
Inhalt zur 3. Auflage unverändert, Archivaktualisierung November 2008
Link zur Bestellung: http://www.bmz.de/de/service/infothek/warenkorb/index.php?ID=90464&D=90464&B=Desertifikationsbek%E4mpfung+&M=1
  
Quelle: Newsletter BMZ  
  
  

| 10. März 2009 15:04