Hessischer Bildungsserver / Unterricht

globales - Lernen - Info 1/2009

Dieser Beitrag ist abgelaufen: 31. Dezember 2014 00:00

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

heute erhalten Sie u.a.Hinweise  auf Informationen und Materialien zu:

 - Weltentwicklungsbericht 2008
- Krieg in Gaza 

- Klimaschutz

- Aids 

1/2009                                                   22.1.2009

GLOBALES LERNEN INFO
Hintergründe - Unterrichtsthemen - Veranstaltungen - Netzwerke

 


Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

heute erhalten Sie u.a.Hinweise  auf Informationen und Materialien zu:

 - Weltentwicklungsbericht 2008
- Krieg in Gaza 

- Klimaschutz

- Aids 

Mit freundlichen Grüßen

Martin Geisz

 


>  Einzelpublikation - Weltentwicklungsbericht 2008
--------------------------------------------------------------
Wie können Armut und Hunger weltweit halbiert werden? Wie lässt
sich die Landwirtschaft optimieren? Der Weltentwicklungsbericht
gibt Auskunft, welchen Beitrag die Agrarwirtschaft zur
Entwicklung leisten kann.
http://www.bpb.de/publikationen/IE63NJ

> Fluter.de - Menschenrechte
--------------------------------------------------------------
Im Dezember und Januar auf fluter.de: Menschenrechte - Gleiche
Rechte für alle Menschen weltweit
http://www.fluter.de/

> euro|topics - Die Finanzkrise
--------------------------------------------------------------
Ratlose Banker, faule Kredite, taumelnde Börsenkurse, Pleiten
in den USA und in Europa. Sofort wird der Ruf nach einem
starken Staat laut, nach mehr Moral auf dem Geldmarkt, nach
wahren Werten. Ist die Finanzwelt aus den Fugen geraten? Droht
eine globale Rezession? Und wie könnte eine andere
Weltwirtschaftsordnung aussehen?
http://www.eurotopics.net/de/magazin/magazin_aktuell/finanzkrise-2008/



>   Dossier Israel - Geschichte des Nahostkonflikts
--------------------------------------------------------------
Der aktuelle Gaza-Krieg zeigt: Auch 60 Jahre nach Israels
Staatsgründung ist der israelisch-palästinensische Konflikt
noch immer nicht gelöst. Konflikte mit den arabischen
Nachbarstaaten haben Israels Geschichte bestimmt.
Analysen, Hintergründe und Fakten bietet das Kapitel
"Die Geschichte des Nahostkonflikts".
http://www.bpb.de/themen/P7KQ9D

Quelle Newsletter  der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb


> Schlimmste Bombardierungen seit Beginn der Angriffe - Zur aktuellen Situation im Gazastreifen und zur Arbeit unserer Partner


Die Kämpfe im Gazastreifen gehen weiter, ohne auf die zivilen Opfer zu achten. Die israelische Armee führt derzeit die heftigsten Bombardierungen seit Beginn der Angriffe durch, aber auch die die Hamas schickt weiter ihre Raketen in die israelischen Siedlungszonen nahe des Gazastreifens. Wie der medico-Partner Medical Relief von vor Ort berichtet, stehen die Mitarbeiter vor der Frage, ob sie ihre bislang durchgeführten medizinischen und therapeutischen Hilfsmaßnahmen noch durchführen können. Die wichtigste UN-Organisation zur humanitären Versorgung der Palästinenser UNRWA musste gerade ihre Arbeit einstellen aufgrund der massiven Bombardierungen. Denn sowohl das Hauptquartier als auch Lager der UN-Organisationen sind angegriffen worden. Durch die massiven Luft- und Panzerangriffe sind mittlerweile nach UN-Schätzungen bis zum 13.01.2009 mindestens 311 Kinder getötet, 1.500 verletzt worden, sprich etwa ein Drittel der Opfer seit Beginn der Kampfhandlungen am 27.12.2008. Geschätzte 90.000 Menschen sind Binnenflüchtlinge. Die von der UN bereitgestellten Schulen und andere öffentliche Räume sind überfüllt - und selber nicht sicher. Für die gesamte Bevölkerung gibt es keinen "safe haven" - der ganze Gazastreifen ist ein Kampfgebiet, Israel ermöglicht keinen Ort, in dem die Zivilbevölkerung - 56% davon sind Minderjährige - sich sicher wähnen kann.

Informationen zur aktuellen Situation vor Ort unter: http://www.medico.de/nothilfe-gaza

 

 



> Neue BMBF-Broschüre: "Klimaschutz erfordert Handeln"

Die neue Publikation des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) informiert darüber, was es bringt, wenn sich Verbraucherinnen und Verbraucher bewusst für sparsamen Energieverbrauch, die Nutzung sauberer Energien und umweltfreundliche Verkehrsmittel entscheiden.
http://www.lehrer-online.de/736428.php

> MUED: Arbeitsblatt zur Aids-Bilanz 2007

Das Arbeitsblatt des MUED e. V. aus dem Dezember 2008 befasst sich mit Zahlen zu HIV-Infektion und Aids-Erkrankung und behandelt diese im mathematischen Kontext. Es steht zum kostenlosen Download bereit.
http://www.lehrer-online.de/734734.php


  Quelle: LEHRER-ONLINE NEWSLETTER 01/2009

 


 

> Der "Orientierungsrahmen Globale Entwicklung"ist auf der Website der KMK nicht mehr auffindbar.

Mit diesem Link erreichen Sie ihn jederzeit:

http://www.bne-portal.de/coremedia/generator/unesco/de/Downloads/Hintergrundmaterial__national/Orientierungsrahmen_20f_C3_BCr_20den_20Lernbereich_20Globale_20Entwicklung.pdf


 


Bildungsserver Hessen (Amt für Lehrerbildung) http://www.bildung.hessen.de/globales-lernen
Martin Geisz ( globlern@web.de ; m.geisz@afl.hessen.de)
Wenn Sie dieses Info von uns direkt erhalten und nicht mehr erhalten wollen, schreiben Sie uns eine Mail ( globlern@web.de).
Für die Inhalte externer Links übernehmen wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Verantwortung.
 
 

| 29. Januar 2009 13:51