Hessischer Bildungsserver / Unterricht

-- NEU: Handreichung „Neue Nachbarinnen und Nachbarn - Wie kann unsere Schule auf die Herausforderungen der weltweiten Flucht reagieren?“

Dieser Beitrag ist abgelaufen: Nov. 21, 2017, Mitternacht

Die Anfang 2016 erschienene Handreichung „Neue Nachbarinnen und Nachbarn - Wie kann unsere Schule auf die Herausforderungen der weltweiten Flucht reagieren?“ ist in der zweiten, überarbeiteten Auflage verfügbar.

Sie bietet Schulen eine Orientierung in der verantwortungsvollen Aufgabe der Auseinandersetzung mit dem Thema Flucht und gibt eine strukturierte Grundlage für die Moderation einer Gesamtkonferenz an Schulen.

 

Viele Schulen leben den Schulalltag mit geflüchteten Menschen und setzen sich mit dem Thema Flucht auseinander. Eine schulische Gesamtkonferenz zum Thema bietet eine gute Möglichkeit, um diese Aufgabe in ein gemeinsames Vorgehen der gesamten Schule einzubinden.

Hierzu ist die Handreichung  „Neue Nachbarinnen und Nachbarn - Wie kann unsere Schule auf die Herausforderungen der weltweiten Flucht reagieren?“ nun in der zweiten Auflage erschienen.

https://www.engagement-global.de/aktuelle-meldung/thema-flucht-in-der-schule.html

 Sie ist in einer bundesländerübergreifenden Kooperation der Länderinitiativen zur Umsetzung des Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung entstanden und wurde von Engagement Global aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unterstützt.

 Liuink zumMaterial:

https://www.engagement-global.de/files/2_Mediathek/Mediathek_EG/Aktuelles/Neues_Material_zum_Thema_Flucht/Gesamtkonferenz_Flucht_Moderationsheft_2017.pdf

| 22.10.2017